YOGA Kurse & PERSONAL TRAINING


FOKUS: Kraft, Beweglichkeit, Konzentration & Ausdauer


MÄNNERYOGA

Im MÄNNERYOGA Kurs gibt es 100% Manpower und 0% Frauenanteil. Jeden Mittwoch um 19 Uhr gilt es den Körper, Geist und Atem in Einklang zu bringen. Und warum solltest Du als Mann überhaupt Yoga machen? Weil Du dadurch nicht nur ausgeglichener, sondern auch stärker, definierter und beweglicher wirst.


FITNESSYOGA

FITNESSYOGA ist die intelligente Kombination von Fitnessübungen und dem klassischen Hatha Yoga, jener Yogarichtung, die wir als körperlich orientiertes Yoga kennen. Durch gezielte, anatomisch ausgerichtete Kräftigungsübungen mit Kleingeräten wie z.B. Therabändern oder Yogagurten erlangst Du eine ganzheitliche Kräftigung Deines Körpers.



PERSONAL TRAINING

Das PERSONAL TRAINING ist ein auf das jeweilige Ziel und die Bedürfnisse des Teilnehmers ausgerichtetes individuelles Trainingskonzept. Das Einzeltraining ist der beste Weg, um sich mit den Vorteilen des individuellen Yoga vertraut zu machen. Ob Atemübungen, Progressive Muskelentspannung, sanfte oder herausfordernde Yoga Asanas oder Fitnessübungen: Dein Weg wird geebnet für Dein persönliches Wohlgefühl.


HATHA YOGA

In den HATHA YOGA Kursen wird Yoga in seiner klassischen Form geübt mit Asanas, die Deinen Körper, Deine Muskeln sowie Deinen Geist stärken und fokussieren. Entspannende und fordernde Yogahaltungen wechseln sich ab - stets in Verbindung mit Deinem Atem. Die Grundlagen der Asanas sowie die Konzentration auf den Augenblick sind leicht gelernt und bieten Dir am Ende einer Yogastunde ein angenehmes Wohlbefinden.



TIPPS FÜR DEINE YOGASTUNDE


„Jeder kann Yoga üben, der atmen kann.“

T.K.S. Krichnamacharya

 

Ganz gleich wie alt oder wie unbeweglich Du bist ist: Solange Du atmen kannst, steht Dir Yoga als Weg zur Verfügung.

 

Trage bequeme Sportkleidung. Yoga wird barfuß geübt, bei Bedarf kannst Du Socken tragen. Yogamatten, Decken, Yogablöcke, Gurte etc. liegen in ausreichender Menge für Dich bereit. Gern kannst Du auch Deine eigene Yogamatte mitbringen. Nimm Deine letzte Mahlzeit mindestens zwei Stunden vor der Yogastunde zu Dir, Deinem Körper zuliebe.